Spielmannszug Kellerhöhe
Spielmannszug Kellerhöhe

Über uns

Der Spielmannszug

Der Spielmannszug Kellerhöhe wurde 1964 gegründet, um die Nachwuchsarbeit des Schützenmusikzuges Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor zu fördern. Bereits im gleichen Jahr fand der erste öffentliche Auftritt statt.

1972 wurde der Spielmannszug selbständig  Die Mitglieder wählten einen eigenen Vorstand.

Überall, wo Musik gebraucht wird, bei Umzügen und auf dem Schützenfest, der Spielmannszug ist dabei, erfreut durch seine Leistungen und ist aus dem Leben des Dorfes nicht mehr wegzudenken.

Unser Repertoire umfasst neben flotten und bekannten Märschen  auch modernere Stücke und Stimmungslieder.

Geprobt wird jeden Montag von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr im Pater-Titus-Haus. Im Jahr haben wir ca. 20 öffentliche Auftritte.

Seit einigen Jahren bieten wir auch Musikalische Früherziehung für Kleinkinder ab 2 Jahren an.

Neben diesen musikalischen Aktivitäten veranstaltet der Spielmannszug jedes Jahr in den Sommerferien ein 5-tägiges Zeltlager als „Dankeschön“ an die aktiven Mitglieder. Für unsere jüngsten Mitglieder wird jedes Jahr im November eine Übernachtung mit Nachtwanderung angeboten.

Die zurzeit 55 Mitglieder (ohne Musikalische Früherziehung) haben ein Durchschnittsalter von 21 Jahren, wobei von 8 – 62 Jahren fast alle Altersstufen vertreten sind. Einige Mitglieder engagieren sich bereits seit über 25 Jahren für den Verein.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernard Schillmöller 2018